Yogapathy

Yoga Basics beinhaltet leichte Körper- und Atemübungen aus der klassischen Hatha Yoga Tradition (nach Bishnu Charan Ghosh & Swami Sivananda), die leicht zugänglich sind, sich harmonisch auf Körper und Geist auswirken und das gesundheitliche Wohlbefinden unterstützen.

Die einzelnen Übungen sind Basisübungen, erleichtern den Einstieg in Hatha Yoga und helfen traditionelle Yoga-Asanas besser zu verstehen. Auch gedacht als vorbereitende Übungen werden alle Gelenke geöffnet und alle Muskeln entspannt. Auch wenn die Übungen sehr einfach, langsam oder angenehm auszuführen sind, haben sie eine nicht zu unterschätzende ganzheitliche Wirkung. Durch kontinuierliches Üben schult der Yogaschüler seine Körperwahrnehmung und erlangt Bewusstheit für die feinstoffliche Wirkung der Körperbewegungen, die sich bereits nach kurzer Zeit auf allen Ebenen des Seins bemerkbar macht. Denn auch Pranayama (Atemübungen) und Meditation haben einen großen Anteil an unserem allgemeinen Wohlbefinden, dass sich nach einer Yoga Basics Klasse um so vieles besser anfühlt.

Schwerpunkte sind: Gelenksmobilisation, verdauungsregulierende Übungen und das Lösen von Energieblockaden in der Wirbelsäule. In jeder Klasse wird einer der drei Schwerpunkte genauer praktitziert.

Diese Klasse ist auch für Personen fortgeschritteneren Alters geeignet. Selbst bei vorangegangener nicht akuter körperlicher Problematik (Bluthochdruck, Gelenksschmerz,...) ist sie nach ärztlicher Rücksprache durchaus empfehlenswert und durchführbar. 
Dauer 90 Minuten. 

Jeden Dienstag, 16:00–17:30 Uhr | jeden Samstag, 9:00–10:30 Uhr